Aktuelles / Neuigkeiten

16. Januar 2020
Die Ventileinstellung bringt's



Vielfältige Informationen rund um das Thema Expansionsventil gab es in einem 90-minütigen Fachvortrag von Herrn Frank Bahke, Account Manager bei der Danfoss GmbH, am 16. Januar 2020 im Schulteil Reichenbach des Beruflichen Schulzentrums Vogtland, an dem alle Auszubildenden des zweiten Lehrjahres der vier länderübergreifenden Fachklassen im Beruf Mechatroniker für Kältetechnik teilnahmen.

Das Expansionsventil als eines von vier Hauptbauteilen im Kältekreislauf hat unter anderem die Aufgabe, Kältemittel in der richtigen Dosierung in den Verdampfer der Kälteanlage zu leiten. Welche technischen Möglichkeiten es dazu auf der Bauteilseite gibt, wurde im Vortrag ebenso thematisiert wie im Praxisalltag vorkommende Fehlerquellen bei der Ventilmontage oder Optimierungsmöglichkeiten für die Ausnutzung des Verdampfers. Äußerst lehrreich ist dabei ein Vergleich zwischen thermostatischen - also rein mechanisch arbeitenden - und elektronisch betriebenen Expansionsventilen. Gerade für die bestmögliche Verdampferausnutzung bieten elektronische Expansionsventile einige Vorteile, die unter anderem zu höherer Qualität bei der Lagerung von Lebensmitteln, zur Einsparung von Verdichterantriebsenergie oder zur Reduzierung von Abtauungen beitragen. Diese Themen sind für die gewerblichen Kunden vieler Kältefachbetriebe, in denen die angehenden Mechatroniker für Kältetechnik ihre Ausbildung machen, von enormer Bedeutung, weil sich dadurch Betriebskosten der Kälteanlage und Lagerverluste reduzieren lassen. Optimale Ventileinstellung - ob mechanisch oder elektronisch - bringt bessere Ergebnisse. Auf diesen gemeinsamen Nenner lässt sich letztlich das komplexe Zusammenwirken zahlreicher Einflüsse auf die Kenngrößen im Kältekreislauf bringen.

Abgerundet wurde das Informationspaket des Fachvortrages mit einem Überblick zu unterschiedlichen Funktionen branchenspezifischer Apps zu den Themen Lernen, Auslegung von Bauteilen sowie Fehlersuche an Kältekreisläufen.

Das Berufliche Schulzentrum Vogtland bedankt sich bei Herrn Bahke für den interessanten Fachvortrag und bei der Danfoss GmbH für die Unterstützung des Berufsschulunterrichts.


Zurück zur Übersicht