Schulteil Reichenbach

Ausbildungsrichtung Bautechnik
Ausbildung Zimmerer/in

Fachleiter: Herr Schaarschmidt

Der Zimmerer arbeitet mit dem Naturwerkstoff Holz, mit neuen vielseitigen Holzwerkstoffen und Trockenbaustoffen. Sein Fach ist der Holzbau und Ausbau, sein Beruf verbindet traditionsreiches Handwerk und modernste Bautechnik. Holzkonstruktionen und Holzbauten aller Art gehören zu seinem Aufgabenbereich.

Der Zimmerer errichtet Dachstühle und Wände, stellt Treppen, Wand- und Deckenbekleidungen im Innenausbau sowie komplizierte Schalungen für den Betonbau her.
Die Herstellung und Montage von Fertighäusern, aber auch die Restaurierung alter Fachwerkgebäude sind Schwerpunkte seiner Tätigkeit. Traditionelle Holzverbindungen sind ihm ebenso vertraut, wie moderne Verbindungstechniken. Der Zimmerer bedient modernste Maschinen, Geräte und Abbundanlagen.

Schwarze Kluft und Konstruieren am Computer, Tradition und Fortschritt, das ist das Zimmererhandwerk von heute.

Die Beschulung erfolgt nur im 1. Ausbildungsjahr im BSZ Vogtland. Für das 2. und 3. Ausbildungsjahr erfolgt ein Wechsel in andere BSZ.

Für die Betrachtung der folgenden Beschreibungen des Berufes ist ein Programm zur Darstellung von pdf-Dokumenten erforderlich. (Download: Adobe Acrobat Reader)

Berufsbeschreibung
BERUFENET Steckbrief
Zimmerer/in

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an unser Schülersekretariat für duale Ausbildung, Frau Kretschmann, Telefon: 0 37 65 / 55 14 18.